Basketball TuSpo Borken I - DAFKS Fulda: 92:86 (64:46) – 20.10.2018

Borken Bugs schlagen Fulda nach Herzschlagfinale

Die erste Mannschaft des TuSpo Borken kam im zweiten Spiel der Saison zu ihrem ersten Saisonsieg. Nach einer äußerst spannenden Begegnung gingen die Bugs letztendlich als Sieger vom Platz.

Nachdem Borkens Basketballer den Saisonauftakt gegen ACT Kassel 6 leider nicht für sich entscheiden konnten, sollte im zweiten Heimspiel nun auf jeden Fall ein Sieg eingefahren werden. Im Anfangsviertel konnten die Gäste aus Fulda zunächst mithalten, doch gegen Ende des Spielabschnitts gelang es den Gastgebern, wichtige Punkte zu erzielen und einen Neun-Punkte-Vorsprung herauszuspielen. Auch in Viertel Zwei setzten die Bugs diese erfolgreiche Phase fort und konnten – auch dank einer starken Phase von Aufbauspieler Philipp Stirn und Flügel Christoph Pfeiffer – den Vorsprung auf 18 Zähler erhöhen. Mit diesem komfortablen Polster ging man in die Halbzeitpause.

Allerdings kam nun die Phase der Domstädter: Diese stellten auf eine Zonenverteidigung um, was Borken vor enorme Probleme stellte. Gleichzeitig schien bei den Gästen jeder Wurf den Korb zu finden – vor allem vier Drei-Punkte-Würfe führten dazu, dass der Borkener Vorsprung immer mehr schmolz. Mit einer knappen 72:70-Führung ging es in den Schlussabschnitt. Die Bugs hielten nun jedoch dagegen und waren in der Lage, ihren Vorsprung wieder auszubauen: Spielertrainer Jörg Jakob erzielte einen Großteil der Borkener Punkte und die Bugs waren auf einem guten Weg, den Heimsieg perfekt zu machen. Dennoch kamen die Gäste in der Schlussminute noch einmal bis auf zwei Zähler heran. Allerdings lagen die Nerven bei den Gästen zu diesem Zeitpunkt blank, was zu einem technischen Foul gegen Fulda kurz vor Schluss führte. Jörg Jakob verwandelte die folgenden Freiwürfe und sicherte damit den Sieg des TuSpo.

Für Borken spielten (Punkte in Klammern): Alexander Anohin, Bela Boor (18), Eugen Brausmann, Christopher Gathen (2), Dominik Gerlach, Anton Hammel (8), Jörg Jakob (19), Kai Klepp, Christoph Pfeiffer (21), Philipp Stirn (24).

Am Samstag, den 28.10., fahren die Bugs zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Bad Hersfeld und hoffen, den nächsten Sieg verbuchen zu können.  kk

 

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer