Basilius Balschalarski wird Deutscher Seniorenmeister

Zella-Mehlis. Basilius Balschalarski (TuSpo Borken) hat den nächsten Coup gelandet. Mit 3850 Punkten sowie mit 631 Punkten Vorsprung vor Franz Engl (TV Münchsmünster/3219) gewann der Allroundsportler aus Melsungen bei der Deutschen Senioren-Mehrkampf-Meisterschaft der Leichtathleten im Sportkomplex Schöne Aussicht in Zella Mehlis unter 13 Starter den Fünfkampf der M 70. Einmal mehr brachte Balschalarski im Thüringer Wald seine Gegner zum Staunen. Ist es doch bereits der 14. DLV-Titel im Fünfkampf in seiner jeweiligen Altersklasse mit dem größten Vorsprung aller Sieger vor dem Zweit-Platzierten in den 20 Wettbewerben der Männer und Frauen.

Bereits in der Auftakt-Disziplin Weitsprung ging der 73-Jährige mit 4,42 m in Führung und baute diese mit 35,27 m im Diskuswerfen (1 kg) sowie mit 30,96 Sekunden über 200 Meter weiter aus. 39,28 m im Speerwerfen (500 g) sowie 6:42,52 Minuten über 1500 Meter waren die weiteren Stationen zum erneuten Triumph auf Bundesebene.   Text Lothar Schattner

 

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer