Vier Medaillen bei Deutschen Seniorenmeisterschaften

In Leinefelde-Worbis / Thüringen fanden die Deutschen Seniorenmeisterschaften statt. Eine Athletin und zwei Athleten hatten sich im Vorfeld für diese Meisterschaften qualifiziert und gemeldet. Der mehrfache Deutsche Seniorenmeister Basilius Balschalarski glänzte in der Altersklasse M70 mit einem kompletten Medaillensatz. Im Diskuswerfen belegte Basilius mit 34,27 m den 7. Platz. Die Bronzemedaille kam im Weitsprung zustande der weiteste Sprung wurde mit 4,34 m gemessen. Die Silbermedaille gab es für Basi im Stabhochsprung dort überquerte er 2,10 m. Im Speerwerfen ging Basi zunächst in Führung aber im 4. Versuch ging Helmut Hessert aus Mainz in Führung, der Konter von Basi kam dann im 5. Versuch mit 38,43 m hatte er am Ende mit 8 cm die Nase vorn, 38,43 m reichten am Ende für die Goldmedaille. Annette Engelhardt war beim Hammerwerfen am Start von Anfang an war sie auf dem 3. Platz zu finden mit 35,05 m gewann sie am Ende die Bronzemedaille. Kurzfristig wegen Verletzung musste der Hessische Meister in der AK M55 über 400 m Olaf Hentschke leider absagen. Herzliche Glückwünsche an die Medaillengewinner.

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer