Der Berg ruft. Hessische Meisterschaften im Berglauf

Am Sonntag, den 1. Sept. starteten sechs Senioren vom TuSpo Borken bei den Hessischen Berglaufmeisterschaften auf dem Meißner. Die Meisterschaften waren in den 22. Berglauf des Ski-Club Meißner integriert. Insgesamt starteten bei dem Berglauf über Hundert Läuferinnen und Läufer. 85 davon hatten sich für die Meisterschaften gemeldet.

Nach dem Start um 10.00 Uhr in Meißner-Abterode ging es in einem Anstieg aus der Ortslage auf ein langsam ansteigendes Plateau. Hier hatten die Läufer/innen mit Gegenwind zu kämpfen.

Später führte die Laufstrecke vorwiegend über Waldwege mit sehr starken Steigungen. Auf den 9,4 km bis auf den hohen Meißner mussten 430 Höhenmeter bewältigt werden.                                                                                 Schnellster TuSpo-Läufer war Hans-Joachim Schröder. Mit einer Zeit von 53:31 Min. kam er als insgesamt 27. Mann ins Ziel und belegte damit in der Alterklasse (AK) M 55 den 3. Platz. In der AK M 60 starteten drei Läufer vom TuSpo. Auf den letzten Metern konnte sich Helmut Kleinmann mit 58:36 Min. ganz knapp vor Manfred Meyer (58:37 Min.) ins Ziel retten. Kleinmann belegte damit den 5. und Meyer den 6. Platz in der M 60. Leider zog sich der dritte M 60-Läufer Ralf Debus, an guter Position liegend, schon nach einem Kilometer eine Zerrung zu und lief wegen der zu erwartenden Platzierung in der Mannschaftswertung humpelnd ins Ziel.

Die beiden Senioren in der AK 70 schlugen sich tapfer. Werner Mutz belegte mit einer Zeit von 64:56 Min. den 2. Platz und Manfred Fust mit 71:08 Min. den 2. Platz in der AK M 70.

Bei der Mannschaftswertung im Gesamteinlauf kamen Hans-Joachim Schröder, Helmut Kleinmann und Manfred Meyer auf den 7. Platz und in der AK M 60 und älter belegte die Mannschaft mit Kleinmann, Meyer und Mutz hinter dem Team vom SV Blau-Weiß Dodenhausen den 2. Platz. (Reinhold Jäger)

 

Auf dem Foto von links Manfred Meyer, Werner Mutz und Helmut Kleinmann

(Foto Marco Berger)

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer