Vereinssportfest TuSpo Borken am 9. Oktober 2020

Wir wollten ein Vereinssportfest unter Corona ausrichten, viel Organisation im Vorfeld war nötig um die Hygienevorgaben erfüllen zu können.

Dieses Sportfest war ein Testlauf für die kommende Wettkampfsaison.

Und dann…. Regen, Regen, Regen….. – eins ist sicher, gestaubt hat es nicht.

Alle gemeldeten Athleten fanden den Weg zum Blumenhain, nachdem die Einverständniserklärung vorschriftsmäßig am Eingang abgegeben wurde, konnten man sich unter der Tribüne einrichten. Immer schön mit Abstand. Hier danke ich allen 46 anwesenden Zuschauer für das vorbildliche Verhalten. Unsere Athleten (33) hatten auch noch Platz, sich unter der Tribüne aufzuwärmen.

Unsere Kampfrichter (23) bezogen die Wettkampfstätte und pünktlich um 16:30 Uhr startete unsere U10 und U12 mit dem Ballwurf. Alle anderen begannen den Wettbewerb mit dem Weitsprung. Dann ging es für die Jüngeren zum Sprint, hier mussten 30 m (für das Sportabzeichen) und 50 m absolviert werden. Die Großen tauschten die Sprunggrube mit der Laufbahn gegen die Kleinen aus.

Die U12 sprang in eine sehr gut gewässerte Sprunggrube. Nachdem die Großen ihren Sprint erfolgreich beendet hatten, knallte es schon für den 800 m Hardcour-Regenlauf für unsere Jüngsten. Hier konnte man dann echten Sportsgeist sehen.

Der Wettbewerb war hier für die jungen Athleten zu Ende. – Ein kleines Präsent (Halstuch), gesponsert von der EAM, gab es für den Erfolg. Hierzu sagt der Tuspo Borken vielen Dank.

Aber weiter geht’s: Man glaubt es kaum, der Regen hat einen Umweg gemacht und so konnte die U12 ihren 800 m Lauf ohne Nässe von oben laufen.

In der Zwischenzeit absolvierten alle anderen für den Kugelwettbewerb gemeldeten, diese Disziplin.

Wir sind durchnässt, es war trotzdem lustig und wir hatten viel Spaß, so die Aussage der Werferathleten.

Nach den 800 m unserer Großen, startete der 200 m Lauf, hier lief Pascal das erste Mal über diese Distanz. Ich bin ganz schön platt, sein Kommentar.

Der 3000 m Lauf unter voller Flutlichtbeleuchtung beendete den Wettkampf.

Mein Dank an Alle, die mitgeholfen haben, in dieser doch sehr irren Zeit, ein paar Stunden Freude, Sportgeist und Motivation zu einem Wettkampf zusammen zu packen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Das nächste Training ist ab 13.10.2020 Dienstag und Freitag, jeweils ab 17:00 Uhr

Jutta Junker

 

   

 

  

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Förderer