Paul Kirschner verteidigt Hessenmeistertitel über 400 Meter

Eine erfolgreiche Titelverteidigung gelang Paul Kirschner bei den Hessischen Jugendmeisterschaften in Gelnhausen. Die Titelverteidigung war diesmal recht einfach, es reichten 53,36 Sekunden zum Sieg, im vorigem Jahr hätte diese Zeit lediglich zum 4. Platz gereicht. Entsprechend war Paul mit dieser Zeit nicht zufrieden da er das Rennen zu langsam begann. Dagegen kam der 3. Platz im 200 m Lauf überraschend, in der persönlichen Bestzeit von 23,07 Sekunden konnte er bei der Siegerehrung die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Tags zuvor gewann Paul mit der 4x100 m Staffel der Startgemeinschaft Hessen-Nord ebenfalls eine Bronzemedaille. Mit Startläufer Laurin Faltins, (Baunatal) Paul Kirschner, Lucas Natusch (Remsfeld) und Schlussläufer Fabian Feldmann (Remsfeld) kam die Staffel nach 44,79 Sekunden ins Ziel. Sieger der Altersklasse MU20 wurde die Startgemeinschaft Königstein- Groß-Gerau- Kronberg.

Den ersten Start bei Hessischen Meisterschaften absolvierte Annalena Lieser, die im Vorfeld schon recht nervös wirkte. Im Rennen schien die Nervosität verflogen recht mutig begann sie den Lauf, am Ende fehlte nicht viel zur Bronzemedaille. Ihre 400 m Bestzeit verbesserte Annalena um fast 1 Sekunde sie steht jetzt bei 64,16 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch für die Leistungen.

 

 

Paul Kirschner                                      Annalena Lieser

 

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sponsoren