Und was macht Ihr so?

Liebe Sportlerinnen,

Liebe Sportler,

das Corona-Virus beschäftigt uns alle nun schon seit Wochen und verhindert seit nunmehr 6 Wochen jeglichen Vereinssport.

Inzwischen ist in Hessen die 5. Corona-Verordnung in Kraft die einige Lockerungen vor allem im Handel ermöglicht. Leider ist hiervon nicht der Sport betroffen! Im Sport gelten noch immer die Regelungen der 4. Corona-Verordnung wonach jeglicher Sport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern sowie Fitnessstudios untersagt ist. Die einzige Ausnahme hiervon bezieht sich auf Leistungssportler sowie Sportabiturienten.

Es freut mich zu hören, dass sich bis auf wenige Ausnahmen alle an diese Regeln halten auch wenn es uns natürlich schwer fällt.

Wie geht es weiter? Nach unserem Wissen tagt die Corona-Konferenz wieder am 06.05. Hier wird dann beurteilt wie die aktuellen Entwicklungen sind und ob es weitere Lockerungen des Kontaktverbots geben kann oder nicht. Unsere Hoffnung ist natürlich, dass der Sport wieder möglich sein wird – und sei es wenigstens eingeschränkt unter Beachtung von Regeln. Sofern es hier eine Entwicklung gibt, werden wir selbstverständlich umgehend reagieren und Euch informieren.

Für den Fall, dass wir unseren Sport auch weiterhin nicht ausüben dürfen denkt der TuSpo-Vorstand darüber nach, den Beitrag für das 2. HJ 2020 auszusetzen. Auch hierüber würden wir Euch rechtzeitig informieren.

So lange gilt es durchzuhalten und Disziplin zu bewahren – zu unser aller Sicherheit und Gesundheit!

Viele Sportlerinnen und Sportler haben sich in der Zwischenzeit Gedanken gemacht, wie trotz Kontaktverbot noch Sport möglich sein kann. Mancher Übungsleiter hat seinen Sportlerinnen und Sportlern Übungsaufgaben über digitale Netzwerke gegeben oder einfach auch mal ein Ratespiel inszeniert um mit Euch Kontakt zu halten. Marathonläufer, deren Lauf abgesagt werden musste, sind ihre Strecke zu Hause gelaufen und haben ihre Daten dann im Internet geteilt. So fanden ganze Marathonläufe digital statt.

Alles das sind ganz tolle kleine und große Ideen. Uns interessiert was Ihr gemacht habt oder noch machen wollt solange bis unser Sport wieder möglich ist. Habt Ihr Lust davon zu erzählen? Was habt Ihr gemacht? Welche Erlebnisse hattet Ihr dabei? Habt Ihr vielleicht auch ein Foto? Wir würden Eure Berichte dann für alle TuSporianer auf die Homepage stellen?

Ihr habt keine Idee oder sucht nach weiteren Ideen? Dann schaut Euch das hier mal an:

https://www.sportjugend-hessen.de/internationale-jugendbegegnungen/quaralympics-2020/

Verabredet Euch mit Euren Freundinnen und Freunden und bildet Teams. Meldet Euch bei den Quaralympics der Sportjugend Hessen an. Es würde uns freuen wenn sich möglichst viele Teams vom TuSpo dort anmelden. Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg dabei!

Eure Berichte und Fotos von Euren Ideen und Aktionen schickt uns einfach an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Und wer weiß: vielleicht gibt es eine Belohnung für jeden Bericht?

Viele liebe Grüße an Euch und Eure Familien – bitte passt auf Euch auf und bleibt gesund!

                 Euer Vorstand vom TuSpo 1896 e.V., Borken

Ingo Kirmeß – Kerstin Gerber – Bärbel Fischbach – Heiko Schnurbus – Ralph Müller

Kontakt

TuSpo 1896 e.V. Borken
Postfach 1106
34582 Borken

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sponsoren